Interner Bereich  

Nur für Vorstandschaft und Ausbilder verfügbar!

   

Am Samstag, 16. Oktober fand nachmittags ein Ausflug für das Jugendorchester in das „Aranea“ statt. Das Aranea ist ein Kletter- und Badmintonzentrum in Schaffhausen. Um 14 Uhr ging es mit 2 Privatautos, die mit 6 Jugendlichen aus dem Jugendorchester und 3 Erwachsenen besetzt waren, los. Nach einer Fahrzeit von 25 Minuten erreichten wir die Kletterhalle in Schaffhausen.

Das Aranea gehört zu den größten Kletterzentren der Schweiz und des süddeutschen Raumes. Zuerst gab es eine kurze Einführung und Erklärung von unserem Guide, einem Lehrer der unserem Verein angeboten hat, die“ Instructions“ zu geben und die eigenen Klettergurte uns auszuleihen. Anschließend bekam jeder seinen Gurt angeschnallt und los ging es!
Jeder konnte sich seine Kletterwand selbst aussuchen, von leicht bis sehr anspruchsvoll, es war alles dabei. Die vielen leichten Routen waren für uns als Einsteiger erst mal ideal. Es gab die Möglichkeit dass man sich gegenseitig sicherte oder man benutzte die Kletterrouten mit der Seilbremse, die automatisch funktionierte. Wer Durchhaltevermögen hatteund es ganz nach oben schaffte, konnte 13 Meter nach unten in die Tiefe schauen und sich anschließend abseilen lassen. Also nichts für Leute, die Höhenangst haben! 
Zwischendurch hatten wir alle natürlich auch Zeit für das mitgebrachte Vesper. Im sogenannten „Boulderraum“  konnte  man eigentlich Vorübungen machen, bevor es  an die hohen Kletterwände in der Halle ging. Unsere Spieler nutzten diesen Raum allerdings eher zum „Toben“ und ließen sich aus 2-3 Meter Höhe auf die große Matratze auf dem Boden fallen.
Ein „äktschenreicher“ Nachmittag ging nach 3 ½ Stunden zum Glück ohne Verletzungen zu Ende!
   

Termine  

   

Aktuelles  

Wieder zu Hause angekommen folgen hier nun einige Bilder und ein Bericht über unserer Reise nach Sanza. Vielen Dank an Jens! Link zu den Bildern
   
© Akkordeon-Orchester Klettgau e.V.